HAMBURGsofort

Zur normalen Ansicht wechseln

Nachrichten für Hamburg

Dienstag, 24.10.2017 | 9:58 Uhr | Autor:
Toller Start in den Tag ffn Morningshow kommt nach Harburg Am Freitag, 27. Oktober 2017, findet die Aktion ffn-Moneymail von 6 bis 8 Uhr live am Harburger Busbahnhof / ZOB, Hannoversche Straße statt. In der Zeit von 6 bis 8 Uhr dürfen sich Harburgerinnen und Harburger auf einen interessanten Start in den Tag freuen. mehr...
Zur Personalsituation beim Hamburger Landeskriminalamt erklärt der innenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Sören Schumacher: "Die Hamburger Kripo leistet gerade im Moment Herausragendes, niemand redet die besondere Belastungssituation schön. Anlässe wie etwa die aufwändige Aufarbeitung rund um den G-20 Gipfel, aber auch das Messerattentat von Barmbek binden aktuell viel Personal, was an anderer Stelle temporär zu Engpässen führt. mehr...
Heute hat der Senat gegenüber Vattenfall formal erklärt, die Fernwärmegesellschaft vollständig übernehmen zu wollen. 25,1 Prozent der Anteile befinden sich bereits im Besitz der Stadt. Dazu erklärt Monika Schaal, umwelt- und energiepolitische Sprecherin der SPD-Fraktion: "Mit dieser Erklärung werden weitere wichtige Schritte auf dem Weg zum vollständigen Erwerb der Fernwärme ausgelöst – sogar noch vor dem Stichtag am 1. mehr...
Der innenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Sören Schumacher, hat das neue, duale Ausbildungskonzept für Hamburgs Feuerwehr begrüßt: "Hamburgs Feuerwehr wächst in den kommenden Jahren um 200 zusätzliche Stellen. Die bereits in der letzten Wahlperiode gestartete Ausbildungsoffensive bei der Berufsfeuerwehr wird deshalb nochmals auf nunmehr 120 neue Kräfte pro Jahr erweitert. Dafür braucht es natürlich auch eine entsprechende Zahl an Bewerberinnen und Bewerbern. Das neue, deutschlandweit einmalige, duale Ausbildungskonzept ist hier die richtige Antwort. Damit können sich Interessierte nun auch direkt nach der Schule für einen Berufsstart bei der Feuerwehr bewerben. Hamburgs Feuerwehr wird damit zu einem großen und attraktiven Ausbildungsbetrieb." mehr...
Schlittschuhvergnügen Eröffnung des Wandsbeker Winterzaubers® am 3. November 2017
Zum zwölften Mal findet in diesem Jahr der Wandsbeker Winterzauber® auf dem Wandsbeker Marktplatz statt. Von Freitag, dem 3. mehr...
Frühjahrsblüher für Wandsbek Ab 23. Oktober 2017 großflächige Blumenzwiebel-Pflanzungen im Bezirk
Es werden knapp 2,5 Millionen Blumenzwiebeln auf etwa 104 Einzelflächen in 48 Grünanlagen und etwa 12 Straßenbereichen in ganz Wandsbek gepflanzt. mehr...
Freitag, 20.10.2017 | 10:08 Uhr | Autor:
Sanierung der A1 in Richtung Lübeck Viertes Bauwochenende von heute bis Montag Bauarbeiten zwischen Autobahnkreuz HH-Süd und Autobahndreieck HH-Südost/ Ausfahrt von der A255 auf die A1 Richtung Lübeck gesperrt. Dieses Wochenende erneuert der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) die innere Fahrspur der A1 zwischen HH-Süd und HH-Südost. mehr...
Freitag, 20.10.2017 | 8:43 Uhr | Autor:
Bramfeld Fahrbahnsanierung der Straße Karlshöhe Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) saniert vom 20. bis 23. Oktober die Straße Karlshöhe zwischen Pezolddamm und Carsten-Reimers-Ring. Dort hat die Fahrbahn Risse und Schlaglöcher und muss repariert werden. mehr...
Donnerstag, 19.10.2017 | 16:28 Uhr | Autor:
Ausstellung Bürgerhaus Eidelstedt: Jury hat entschieden Im Stadtteil Eidelstedt soll das zentral auf dem Eidelstedter Marktplatz gelegene Bürgerhaus in den kommenden Jahren saniert, umgebaut und baulich erweitert werden. Die Preisträger des vom Bezirksamt Eimsbüttel ausgelobten hochbaulichen Planungswettbewerbs stehen jetzt fest. mehr...
Donnerstag, 19.10.2017 | 16:23 Uhr | Autor:
Klimaschutz Klimaschutz im Quartier: Was kann Lokstedt tun? Wie lässt sich Klimaschutz in den Alltag einbauen? Diese Frage stellt sich das Projekt "Climate Smart City Hamburg | Lokstedt". Es läuft in Kooperation der Universität Hamburg mit dem Bezirk Eimsbüttel und der Behörde für Umwelt und Energie (BUE) sowie der HafenCity Universität drei Jahre lang und soll am Beispiel des Stadtteils Lokstedt sozialwissenschaftlich untersuchen, wie Klimaschutz und Stadtteilentwicklung sich verbinden lassen. mehr...
Donnerstag, 19.10.2017 | 16:18 Uhr | Autor:
Bauarbeiten Entschlammung Rückhaltebecken am Kronsaalsweg Das Bezirksamt Eimsbüttel führt im Verlauf der nächsten Wochen die ökologische Teilentschlammung des Rückhaltebeckens am Kronsaalsweg durch. Die Sedimente, die sich im Laufe der Zeit abgelagert haben, werden unter weitestgehender Schonung der ökologisch wertvollen Röhrichtbereiche aus dem Rückhaltebecken entnommen. Durch diese Maßnahme soll das Verhältnis von Zu- und Abfluss im Rückhaltebecken verbessert werden. Während der Bauphase kann es zeitweise zu Behinderungen bei der Nutzung der Wege kommen. mehr...
Donnerstag, 19.10.2017 | 16:18 Uhr | Autor:
Gesundheit Drei aktuelle Themen bei "Gesundheitsgesprächen" Zu drei interessanten Veranstaltungen lädt das Gesundheitsamt des Bezirksamts Eimsbüttel im Rahmen der Reihe "Gesundheitsgespräche" für die kommenden Wochen ein:  Los geht es am 1. mehr...


© Christian Hinkelmann 2014 - Alle Rechte vorbehalten

Top Desktop version