HAMBURGsofort

Zur normalen Ansicht wechseln

Nachrichten für Hamburg

Montag, 04.09.2017 | 16:28 Uhr | Autor:
Bildung Fünf Jahre Jugendberufsagentur Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz hat heute den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der beteiligten Behörden und Träger anlässlich des 5. Geburtstags der Jugendberufsagentur für die geleistete Arbeit im Rahmen einer Festveranstaltung gedankt. mehr...
Im Rahmen des Wohnungsbaus für Flüchtlinge und Einheimische entsteht auch am Rehagen in Hummelsbüttel eine Quartierserweiterung, die aktuell in Bau ist. Vereinbart im Konsens mit der Volksinitiative war, dass die bestehende soziale Infrastruktur vor allem für Kinder und Jugendliche in diesem Kontext erweitert und gestärkt wird. mehr...
Bundestagswahl 2017 Keine Wahlbenachrichtigung? – Bitte rasch bei der Wahldienststelle melden! Der Versand der Wahlbenachrichtigungen an die rund 1,3 Millionen wahlberechtigten Hamburgerinnen und Hamburger ist abgeschlossen. Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, sollte seine Wahlberechtigung bis zum 8. mehr...
A1 Sanierung der A1 in Richtung Lübeck startet am 8.9. Am Freitag, 8. September fällt der Startschuss für die Arbeiten am rund drei Kilometer langen Streckenabschnitt der A1 in Richtung Lübeck. Zwischen dem Autobahnkreuz HH-Süd und dem Autobahndreieck HH-Südost wird an sechs Wochenenden die Fahrbahndecke erneuert. mehr...
Senatsfrühstück Scholz: "Wir empfinden großen Respekt vor Ihrer Lebensleistung" Bei einem Senatsfrühstück am heutigen Dienstag im Gästehaus des Senats hat Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz die Verlegerin Friede Springer für ihr Wirken als herausragende Unternehmerin und engagierte Stifterin gewürdigt. mehr...
Montag, 04.09.2017 | 10:53 Uhr | Autor:
Bewerben Sie sich! Der Harburger Bürgerpreis 2017 Zum zweiten Mal wird in Harburg ein Bürgerpreis durch die Bezirksversammlung verliehen. Der Bürgerpreis vereint die zu würdigenden Aspekte des bürgerschaftlichen Engagements und des interkulturellen Zusammenlebens und will Alltagshelden sichtbar machen. Sind Sie ehrenamtlich tätig? Oder kennen Sie Projekte, in denen Menschen sich ehrenamtlich engagieren? Arbeiten Sie in einem oder kennen Sie ein Projekt, das sich für ein interkulturelles Miteinander oder die Integration im Bezirk einsetzt? Dann bewerben Sie sich oder schlagen Sie das Projekt oder die Person vor!     Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro und kann auf mehrere Personen und / oder Projekte verteilt werden. Die Preisgelder sollen für das ehrenamtliche beziehungsweise interkulturelle Engagement oder die Projekte der Preisträger eingesetzt werden. Das Bewerbungsformular ist unter folgendem Link abrufbar:  www.hamburg.de/harburg/buergerpreis-harburg oder www.spkhb.de/buergerpreis-harburg. Sie können sich bis zum 10. November 2017 bewerben. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen des Harburg-Empfangs am 26. Januar 2018 durch die Vorsitzende der Bezirksversammlung Harburg, Birgit Rajski,  den Bezirksamtsleiter Thomas Völsch sowie den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Harburg – Buxtehude, Heinz Lüers. Der Wettbewerb wird von der Sparkasse Harburg – Buxtehude unterstützt. mehr...
Montag, 04.09.2017 | 10:53 Uhr | Autor:
Berner Au Wegebauarbeiten in Farmsen-Berne Das Bezirksamt Wandsbek teilt mit, dass in Farmsen-Berne im Bereich zwischen Pulverhofsweg und südlich der Rudolf-Steiner-Schule/Weissenhof, entlang der Berner Au, ab Mitte der 36. mehr...
60 Jahre Städtepartnerschaft Gouverneur von St. Petersburg zu Gast in Hamburg Die Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft Carola Veit und Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz haben am Freitag Abend den Gouverneur von St. mehr...
Freiwilliges Engagement "Mit dir geht mehr!" im Park von Schloss Bellevue Das freiwillige Engagement und die Engagement-Kampagne "Mit dir geht mehr!" bilden den inhaltlichen Schwerpunkt des Hamburg-Standes beim Bürgerfest des Bundespräsidenten, das am 9. mehr...
Freitag, 01.09.2017 | 14:53 Uhr | Autor:
A24 Brückenprüfung am 5. September Am Dienstag, 5. September müssen auf der A24 zwischen Horner Kreisel und Jenfeld in Höhe der Brücke Dannerallee in beiden Richtungen nacheinander einzelne Spuren gesperrt werden. Das ist nötig, damit der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) an der über die Autobahn verlaufenden Brücke seine routinemäßige Bauwerksprüfung durchführen kann. Der Verkehr wird über die verbleibenden Fahrstreifen geführt. Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen. mehr...
Freitag, 01.09.2017 | 14:48 Uhr | Autor:
MetroBuslinie 25 Umbau der Haltestellen Hebbelstraße Die Haltestellen werden verlängert, damit dort Doppelgelenkbusse halten können. Außerdem baut der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) die beiden Bushaltestellen barrierefrei um und modernisiert die angrenzenden Nebenflächen. mehr...
Beteiligungsaktionen für Kinder und Jugendliche Neu- und Umgestaltung des Spielplatzes Im Wiesengrund Das Bezirksamt Wandsbek beabsichtigt, den Spielplatz zwischen der Straße Im Wiesengrund und der Berner Au für Kinder und Jugendliche im Alter von null bis 17 Jahren neu zu gestalten. mehr...


© Christian Hinkelmann 2014 - Alle Rechte vorbehalten

Top Desktop version