HAMBURGsofort

Zur normalen Ansicht wechseln

Nachrichten für Hamburg

Donnerstag, 28.12.2017 | 10:48 Uhr | Autor:
Denkmalgeschützte Brücke Sanierung der Krugkoppelbrücke ab 3. Januar Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) setzt im neuen Jahr die denkmalgeschützte Krugkoppelbrücke instand. Die Brücke wurde 1927/28 nach einem Entwurf von Oberbaudirektor Fritz Schumacher errichtet. mehr...
Mittwoch, 27.12.2017 | 10:28 Uhr | Autor:
Für Kinder in Not Neues Kinderschutzhaus in Uhlenhorst Hamburg hat ein weiteres Kinderschutzhaus: Im Lerchenfeld können ab sofort insgesamt 19 Kinder in zwei Babygruppen und einer Kleinkindergruppe aufgenommen werden. Insgesamt bietet der Landesbetrieb Erziehung und Beratung (LEB) nun 106 Plätze für den Kinderschutz an neun Standorten in Hamburg. mehr...
Gesundheit Fast 400 Krankenhausbetten mehr – erstmals 32 Zentren ausgewiesen Mit der Zwischenfortschreibung des Krankenhausplans 2020 festigt Hamburg seinen Status als Gesundheitsmetropole: Mit einem Plus von 377 Betten und 40 teilstationären Behandlungsplätzen wird das ursprünglich erst für 2020 geplante Ausbauziel früher erreicht und es wird der gestiegenen Inanspruchnahme der Krankenhäuser mit erweiterten Kapazitäten frühzeitig Rechnung getragen. mehr...
Freitag, 22.12.2017 | 12:58 Uhr | Autor:
Zentrum für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt (WBZ) Neue Sprechzeiten ab Januar 2018 Neue Sprechzeiten vom 2. Januar bis 31. März 2018 im Zentrum für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt, Harburger Rathausforum 2, 21073 Hamburg
Das WBZ ist dienstags und donnerstags von 8 - 16 Uhr geöffnet. mehr...
Freitag, 22.12.2017 | 12:33 Uhr | Autor:
Schulkantinen "Sieben auf einen Streich" Die letzten sieben neuen Schul-Kantinen für 2017 sind noch vor Weihnachten fertig geworden und wurden bis zum letzten Schultag zur Nutzung an die Schulen übergeben. Damit wurden 2017 in Hamburg insgesamt 26 Kantinen fertiggestellt - davon zehn an Grundschulen, acht an Stadtteilschulen, sechs an Gymnasien und zwei an berufsbildenden Schulen. mehr...
Freitag, 22.12.2017 | 12:28 Uhr | Autor:
Langeweile? Kommt ins Haus der Jugend Steinikestraße Das Haus der Jugend in der Steinikestraße hält auch zwischen Weihnachten und Silvester viele Angebote bereit. Das Haus der Jugend Steinikestraße ist am 2. Weihnachtstag und vom 27. bis 29. Dezember 2017 für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 27 Jahren geöffnet. mehr...
Zentrum für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt (WBZ) Eingeschränkte Öffnungszeiten des WBZ bis Jahresende Bis zum 31.12.2017 öffnet das WBZ  ausschließlich donnerstags von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Nur donnerstags findet die Sprechzeit für Bauberatung, Gewerbeangelegenheiten, Sondernutzungen und Naturschutzangelegenheiten statt. Die Sprechzeit am Dienstag, 19.12.2017, entfällt. mehr...
Afghanistan Weiterhin nur Abschiebung von Straftätern und Gefährdern Vor dem Hintergrund der Berichterstattung im "Hamburg Journal" vom 17. Dezember 2017 über angeblich bevorstehende Abschiebungen nach Afghanistan, die nicht der zwischen Bund und Ländern verabredeten Beschränkung auf Straftäter und Gefährder entsprechen, stellt die Behörde für Inneres und Sport fest:
Bis Februar 2016 erhielten afghanische Staatsangehörige in Hamburg eine Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen und wurden nicht nach Afghanistan abgeschoben, Grundlage dafür war die so genannte Senatorenregelung. mehr...
Programm Talente leben: 3000 neue Kurse bei der Hamburger Volkshochschule Unter dem Motto "Talente leben" und über 3.000 frischen Angeboten bis Ende Mai 2018 startet die Hamburger Volkshochschule in die neue Weiterbildungssaison. mehr...
Krankenhaus-Umbau Amalie Sieveking-Krankenhaus erhält Chest Pain Unit Die Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) fördert die Erweiterung der Intermediate Care Station und die Einrichtung einer Chest Pain Unit im Evangelischen Amalie Sieveking-Krankenhaus mit 1,7 Millionen Euro. mehr...
Projekt HEAT Autonom fahrende E-Shuttles werden in Hamburg getestet Die Freie und Hansestadt Hamburg und die Hamburger Hochbahn AG erhalten eine Förderung von 3,7 Mio. Euro. Für das wegweisende Projekt wird speziell für die Hansestadt ein umweltfreundliches Fahrzeug entwickelt. mehr...
Mittwoch, 20.12.2017 | 11:33 Uhr | Autor:
Unbezahlte Rechnungen ÖRA-Güteverfahren hemmen drohende Verjährung Am Jahresende können finanzielle Ansprüche an Schuldner aus vergangen Jahren, beispielsweise für unbezahlte Rechnungen von Warenlieferungen oder Arbeitsleistungen, verloren gehen, wenn der Gläubiger nichts zur Hemmung der Verjährungsfrist unternimmt. mehr...


© Christian Hinkelmann 2014 - Alle Rechte vorbehalten

Top Desktop version