HAMBURGsofort

Zur normalen Ansicht wechseln

Stadt Hamburg

"Wir neuen Deutschen"

Das Bezirksamt Eimsbüttel und das Museum für Völkerkunde laden am Samstag, den 25. Januar 2014 um 16 Uhr in das Museum für Völkerkunde, Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg ein zu einer Lesung und anschließender Diskussion mit den Autorinnen des Buches "Wir neuen Deutschen - Wer wir sind und was wir wollen".

Öffnung des Inselparks

Zum 1. Januar 2014 hat das Bezirksamt Hamburg-Mitte die Zuständigkeit für den Wilhelmsburger Inselpark übernommen. Im Laufe der kommenden Monate soll auf dem ehemaligen IGS-Gelände ein einzigartig attraktiver Volkspark für alle Wilhelmsburger und Hamburger entstehen. Die möglichst umfassende Öffnung und Zugänglichkeit der Parkanlage ist hierbei von zentraler Bedeutung.
Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz hat Altbundeskanzler Helmut Schmidt als "großen Hanseaten" und "intellektuellen politischen Pragmatiker und Lehrer" gewürdigt. Bei einer Feier anlässlich des 95. Geburtstags Schmidts sagte Scholz am Sonntag in Hamburg, Helmut Schmidt verkörpere den sprichwörtlich hamburgischen Geist wie kaum ein zweiter.
Unter diesem Slogan wurden bereits etwa 200 Ideen auf der Internetplattform zusammengetragen. Am 10. Januar 2014 können sich die Harburgerinnen und Harburger direkt bei Thomas Völsch, Bezirksamtsleiter Harburg, am Informationsstand in der Lüneburger Straße, vor den Harburg Arcaden, 21073 Hamburg informieren.
Öffentlich-rechtlicher Vertrag zwischen Bezirksamt Harburg und der Eigentümerin sowie die Förderzusage der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) soll  die Durchführung der Modernisierung regeln. Das SEZ erfüllt für das Bezirksentlastungszentrum Neugraben eine wichtige Funktion. Nach dem vorliegenden Modernisierungskonzept werden in den Jahren 2014 bis 2017 insgesamt 1,25 Millionen Euro investiert.

Besuch der Sternsinger im Harburger Rathaus

Am Donnerstag, den 16. Januar 2014 werden die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde St. Maria – St. Joseph von dem Vorsitzenden der Bezirksversammlung Manfred Schulz und Bezirksamtsleiter Thomas Völsch im Harburger Rathaus empfangen: Datum/ Zeit:  Donnerstag, 16. Januar 2014 um 11:15 Uhr Ort: Raum 103, Harburger Rathaus, Harburger Rathausplatz 1, 21073 Hamburg Mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B*14" werden die Sternsinger als die Heiligen Drei Könige den Segen "Christus segne dieses Haus" auch in das Harburger Rathaus bringen und im Rahmen einer bundesweiten Aktion des Kindermissionswerkes "Die Sternsinger" und des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) unter dem Motto: " Segen bringen, Segen sein – Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit" für Not leidende Kinder in aller Welt sammeln.


© Christian Hinkelmann 2014 - Alle Rechte vorbehalten

Top Desktop version