HAMBURGsofort

Zur normalen Ansicht wechseln

Grüne-Fraktion

2017 entstehen in Hamburg 1.947 neue Fahrradparkplätze, weitere 1.468 werden saniert. Das teilte der Senat auf eine Schriftliche Kleine Anfrage des verkehrspolitischen Sprechers der Grünen Bürgerschaftsfraktion, Martin Bill, sowie in einer Pressemitteilung mit. 570 Plätze davon werden Mietplätze sein, zwei Drittel aller neuen Plätze werden überdacht sein.
Aus Mitteln des Sanierungsfonds der Bürgerschaft soll die Modernisierung des alten Bergedorfer Stadthafens Serrahn unterstützt werden. Dafür machen sich die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen mit einer Initiative zur Sitzung am nächsten Mittwoch stark (siehe Anlage).
Der rot-grüne Senat hat die Eckpunkte des zukünftigen Luftreinhalteplans vorgestellt. Er enthält detaillierte Maßnahmen und die damit verbundenen Verbesserungspotenziale der Luftqualität. Aus Sicht der Grünen Fraktion bringt er spürbare Entlastung und einen echten Fortschritt für die Gesundheit der Menschen in Hamburg.
Für Flugzeuge, die in Hamburg verspätet zur Nachtzeit landen, wird es in Zukunft deutlich teurer. Das sieht eine neue Entgeltordnung des Flughafens vor, die am 14. Juni in Kraft tritt.
Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen unterstützen mit einem Antrag für die Bürgerschaftssitzung Ende Mai die Technische Universität Hamburg (TUHH) in ihrem Wachstumskurs.
SPD und Grüne wollen den Bau von Radschnellwegen weiter voranbringen. Die Metropolregion hat dazu 33 mögliche Korridore untersucht. In einem weiteren Schritt werden die Strecken ausgewählt, die einer vertieften Betrachtung im Rahmen einer Machbarkeitsstudie unterzogen werden sollen. Diese sollen der Bürgerschaft vorgestellt werden.


© Christian Hinkelmann 2014 - Alle Rechte vorbehalten

Top Desktop version