HAMBURGsofort

Zur normalen Ansicht wechseln

Jetzt für Mittel aus dem Quartiersfonds I bewerben

Stadtteilarbeit Jetzt für Mittel aus dem Quartiersfonds I bewerben Altona: Quartiersfonds-Mittel stehen für bezirkliche Stadtteilarbeit bereit Für das Haushaltsjahr 2018 stehen dem Bezirk Altona voraussichtlich insgesamt 290.551 Euro aus dem Quartiersfonds I zur Verfügung.
Anzeige
Interessierte Organisationen haben ab sofort die Möglichkeit, ihre Anträge auf Mittel aus dem Quartiersfonds I zu stellen. Die Anträge sollen bis zum 31.08.2017 vorliegen.Der Quartiersfonds I dient dazu, bereits bestehende oder neue Projekte anteilig zu fördern, die zur Verbesserung der Infrastruktur oder des Zusammenlebens in den Quartieren beitragen. Vorrangig sollen Angebote und Projekte gefördert werden, die in Stadtteilen mit Handlungsbedarf angesiedelt sind. Es können Betriebskosten oder Personalkostenzuschüsse für Projekte (insbesondere im Rahmen von Angeboten der Beschäftigungsförderung) gefördert werden.Die inhaltliche Schwerpunktsetzung kann sich auf soziale Inklusion, Gesundheits- oder Bildungsförderung oder Infrastrukturprojekte beziehen. In der Regel wird die Förderung auf drei Jahre begrenzt, um wechselnden Bedarfen gerecht werden zu können.Nähere Informationen sowie die Förderkriterien erhalten Sie von Frau Diana Küberling, Tel. 42811-1547, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .Der Haushalts- und Vergabeausschuss der Bezirksversammlung Altona wird nach Eingang der Anträge diese bewerten und eine Empfehlung über die Verteilung der Mittel erarbeiten, über die die Bezirksversammlung am 30.11.2017 entscheidet.

 


© Christian Hinkelmann 2014 - Alle Rechte vorbehalten

Top Desktop version