HAMBURGsofort

Zur normalen Ansicht wechseln

Aktiv in die Frühjahrsferien: 20 Einrichtungen bieten Programm für Kinder und Jugendliche

Tipps gegen Langeweile Aktiv in die Frühjahrsferien: 20 Einrichtungen bieten Programm für Kinder und Jugendliche Viel Kreativität und viel Bewegung auf Kufen, Rollen oder mit dem Ball bietet das Ferienprogramm allen Kindern im Bezirk Eimsbüttel: Über 20 Einrichtungen haben das Paket geschnürt, das sich für die Frühjahrsferien vom 5.
Anzeige
bis zum 16. März an alle Kinder und Jugendlichen vom Vorschulalter bis zur Volljährigkeit sowie an Familien richtet.Neben verschiedenen sportlichen Ausflügen zum Beispiel zum JUMP House Stellingen, zur I-Punkt-Halle Skateland, zum Kanufahren oder zum Kletterpark, bieten die Eimsbütteler Bücherhallen verschiedene Theatervorführungen an: Das Figurentheater Wolkenschieber spielt das Stück "Hier kommt Kofferknut." In die Bücherhalle Lokstedt kommt der "Zauber-Trottel" mit seinem "Zauber-Clown-Quatsch-Mitmach-Theater". Wer sich für den Regenwald und die Dschungelwelt interessiert, kann eine Woche mit dem Haus im Park dieses spannende Thema erforschen. Ausflüge führen unter anderem zur Zentralbibliothek, zum Botanischen Garten, zum Zoologischen Museum und zum Tropen-Aquarium.

Das knapp 30 Seiten starke Ferienprogrammheft liegt im Bezirksamt Eimsbüttel, in den Dienststellen Lokstedt (Garstedter Weg 13) und Stellingen (Basselweg 73) sowie in den Kinder- und Jugendeinrichtungen, Elternschulen und Stadtteilkultureinrichtungen des Bezirkes aus. Im Internet gibt es das Programm auf hamburg.de

Auskünfte geben die veranstaltenden Einrichtungen, allgemeine Fragen zum Ferienprogramm beantwortet das Bezirksamt, Susanne Harnisch, unter Telefon +49 40 428 01-5521.

Ferienprogramm Frühjahr 2018 »(PDF, 695,2 KB)


© Christian Hinkelmann 2014 - Alle Rechte vorbehalten

Top Desktop version